WER IST DIESER „STRESS“ ?

freshpaint-0-2017-01-24-08-41-25

 WER IST EIGENTLICH DIESER „STRESS“ UND WANN GEHT ER WIEDER?

Mir ist schwindelig und ich komme nicht mehr mit. Könnte jemand bitte wieder das Tempo rausnehmen?! Danke, sehr freundlich!
Da schwelgte man gerade noch in Gedanken, was einem das neue Jahr denn so alles bringen möge und ein Wimpernschlag später ist 1/1/17 auch schon wieder verlebt, bleiben noch 11/17. Zu schnell, das geht mir alles viel zu schnell.
Haben wir durch unser tägliches Dasein und gewohnte „Funktionieren“ verlernt, wie man kostbare Zeit richtig nutzt und genießt oder stehen uns heute tatsächlich viel weniger Minuten und Stunden zur Verfügung? Hat sich hier nur unsere Wahrnehmung verschoben oder ist dies klarer Fakt, da die Anforderungen an unseren Alltag täglich steigen?
Mit dem Rutsch aus 2’16 ins 2’17 habe ich ca. 4 Stunden pro Tag irgendwo auf dem Weg liegen lassen, mindestens!!! Zumindest fühlt es sich so an und das ist wahrlich bescheiden. Ob das wohl dieser Stress ist, von dem alle reden?! Falls ihn jemand kennt, richtet ihm doch aus, ich hätte eine kleine persönliche Vorstellung oder vorerst Ankündigung nicht verkehrt gefunden. Ich mag nämlich Höflichkeit. Sehr sogar!
Nun gut, jetzt ist er da! Und da gerade noch die guten Manieren auf die Goldwaage gelegt wurden, heißen wir diesen Stress halt willkommen.  – „Ungebetene Gäste“ sind ja meist mit besonders viel Sitzfleisch ausgestattet, daher gilt es, sich und sein eigenes Seelenheil jetzt so behaglich wie möglich aus dieser, nennen wir es Misere, zu retten. „Pause! Jetzt! Die Flucht nach vorne, ist hier die wohl die einfachste und herkömmlichste Lösung. Wenn das Minuten- und Münzkonto jetzt noch zum gleichen Zeitpunkt ein „Plus“ auf der Haben-Seite vorweisen, dann hat man gewonnen. Hand aufs Herz, wir sind doch alle gerne Sieger!
Ich könnte dann mal wieder einen Triumph vertragen und gehe schon mal auf die Suche nach prickelnden Fleckchen auf dieser bunten Kugel. Städtetrip, Strand, Schnee?! Ich wäre für ein kleines Abenteuer zu haben, wer will mit?!  Norwegen soll ein gutes Ziel sein, bei dem man sehr gut zur Ruhe kommen kann und gewesen bin ich dort auch noch nie. Wenn das mal kein Grund ist. Oslo wäre doch fein.
Ihr braucht noch mehr Auswahl? Die findet ihr bei DERTOUR.
Bald, bald! Ganz bald!
Xx,Lena

laenoky, lena funk, elena funk, buyer zalando, modeeinkäufer zalando, kunst, art, design, illustration, gedanken zum thema stress, richtige weg gegen stress, urlaub gegen stresslaenoky, lena funk, elena funk, der weg aus dem stress, eauszeit nehmen, dem alltag entfliehen, german word artists, deutsche word blogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s